> Zurück

Wichtiger Sieg im Kampf um den Ligaerhalt

Infanger Valentin 24.01.2017

Thalwil 1 besiegte im wichtigen Spiel um den Ligaerhalte Pinguin ZH 1 auswärts mit 6:4. Am 23. Januar spielte Thalwil 1 mit Adrian Caldare, Martin Schletti und Adnan Chishti in Zürich gegen Pinguin ZH 1. Da beide Mannschaften vor der Begegnung je 6 Punkten auf der Habenseite hatten, war es das Spiel letzter gegen zweitletzter. Thalwil 1 begann stark und ging gleich mit 3:0 in Führung. Martin und Adnan gewannen ihre Partien dabei im Entscheidungssatz mit 11:8 bzw. 11:9. Pinguin gab sich jedoch nicht geschlagen. In den anschliessenden drei Einzeln gewannen sie zwei Partien und verkürzten auf 2:4. Im Doppel konnten Adrian und Martin wieder vorlegen und brachten Thalwil Dank einem 3:1 Sieg mit 5:2 in Front. Die letzten drei Einzel blieben hart umkämpft. Martin und Adnan verloren beide ihre Partien mit 1:3. Auch bei Adrian wurde es knapp. Schlussendlich gewann er aber auch sein drittes Einzel und sorgte für den wichtigen 6:4 Erfolg für Thalwil. Wie knapp die Partie war, ist in der Statistik der einzelnen Punkte zu sehen. Pinguin gewann 389, Thalwil hingegen nur 375 Ballwechsel. In der Tabelle haben die Thalwiler jetzt 2 Punkte Vorsprung auf den letzten Platz. Der Ligaerhalt ist damit wieder in Reichweite.

Matchblatt