> Zurück

Maria gewinnt die Nachwuchsmeisterschaft 2020

Reto Bächli 16.11.2020

Am vergangenen Freitag, 13. November kämpften 13 der 14 Nachwuchsspieler des TTC Thalwil an der Nachwuchsmeisterschaft 2020 um den Titel. Gespielt wurde in zwei Gruppen à 6 bzw. 7 Spieler. In der Gruppe A holte sich Joschua überlegen Platz 1, er gewann alle seine Gruppenspiele mit 2:0. Hinter ihm folgten Bruno (er ersetzte Marius, der frühzeitig das Turnier verlassen musste), Deniz, Justin, Santi und Fernando. Die leicht schwieriger einzuschätzende Gruppe B mit drei lizenzierten Junioren war deutlich umkämpfter. An die Spitze setze sich Maria, welche ebenfalls alle ihre Spiele in der Gruppenphase gewann, aber je einen Satz gegen Bjarne und Rithvik abgab. Letztere beiden waren dann nach den Gruppenspiele gleichauf mit der gleichen Anzahl Siege und gleichem Satzverhältnis. Ein Mini-Entscheidungssatz auf 5 Punkte gewann Rithvik, der somit Platz zwei der Gruppe B belegte. Hinter ihm folgten Bjarne, Haris, Maxime und Leandro.

Im KO-Modus gab es drei Sektionen: Top (Gruppenplätze 1 und 2), Mitte (Gruppenplätze 3 und 4) und Bottom (Gruppenplätze 5 und 6). Dies ergab folgende Partien:

Top: Maria (A1) vs. Bruno (B2) und Joschua (B1) vs. Rithvik (A2)

Mitte: Bjarne (B3) vs. Justin (A4) und Deniz (A3) vs. Haris (B4)

Bottom: Santi (A5) vs. Leandro (B6) und Maxime (B5) vs. Fernando (A6)

In der Bottom-Sektion setzte sich schliesslich Santi durch und erreichte den Gesamtplatz 9 vor Fernando, der 10. wurde. Das Duell zweier vergleichsweise neueren Spieler im Training, Leandro und Maxime, gewann Leandro mit 3:0.

Die Mitte-Sektion blieb spannend bis zum Schluss. Bjarne und Deniz gewannen ihre Spiele zuerst klar mit 3:0, im direkten Duell der Sieger, setzte sich Bjarne knapp mit 3:2 durch und wurde Gesamtfünfter. Im Duell der Verlierer Justin vs. Haris gewann Justin ebenfalls erst im Entscheidungssatz und wurde 7.

Im Top-Bereich um den Titel spielten die drei lizenzieren Junioren Rithvik, Joschua, Maria sowie Bruno. Während Maria erwartungsgemäss Bruno mit 3:0 schlug, konnte sich im zweiten Halbfinale Rithvik gegen den bis anhin ungeschlagenen Joschua mit 3:1 durchsetzen. Den kleinen Final gewann Joschua dann wiederrum mit 3:0 gegen Bruno und holte sich damit einen Platz auf dem Podest. Dieses teilte er mit Rithvik und Maria, wobei der Finale eine deutliche Sache war. Auch hier schlug Maria Rithvik gleich mit 3:0, sie blieb somit das ganze Turnier unbesiegt und gab nur zwei Sätze ab. Maria heisst somit die aktuelle Nachwuchsmeisterin für das Jahr 2020 - herzliche Gratulation.

siehe Fotos

Die Schlussrangliste:

1. Maria

2. Rithvik

3. Joschua

4. Bruno

5. Bjarne

6. Deniz

7. Justin

8. Haris

9. Santi

10. Fernando

11. Leandro

12. Maxime