> Zurück

Massnahmen gegen das Coronavisurs ab 18. Januar 2021

Ricchello Massimo 14.01.2021

Für kulturelle Proben und Auftritte in der Freizeit gilt:

Aktivitäten mit mehr als 5 Personen sind verboten. Aktivitäten mit maximal 5 oder weniger Personen sind erlaubt, wenn die untenstehenden Vorgaben eingehalten werden:

Alle können genügend Abstand halten und alle tragen eine Maske.

Ausnahme: Der Raum ist sehr gross wie z.B. ein Saal. In diesem Raum wird zusätzlich der Abstand vorgegeben

und die Anzahl Personen beschränkt. Wenn diese Punkte erfüllt sind, kann auf eine Maske verzichtet werden.

 

Ausgenommen vom Verbot und den Vorgaben:

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren. Sie dürfen in grösseren Gruppen proben/trainieren und auftreten.